Direkt zum Hauptbereich

Zuckergussküsse - Neuanfang in St. Helens - Helen Rose Sky

"Zuckergussküsse - Neuanfang in St. Helens" 
Helen Rose Sky
Verlag: Independently published
Seitenzahl: 216 Seiten
Erschienen am: 13.02.2019
Rezensionsexemplar Helen Rose Sky - Bloggerteam


Klappentext

Sie gleicht einer Elfe, wie sie sich bewegt. Ihre Haare, aus denen sie die Klammern gelöst hat, fliegen um sie herum und erinnern mich an den unwiderstehlichen Duft, der mir beim Tanzen daraus entgegengeströmt ist. Langsam setze ich mich in Bewegung und gehe auf sie zu. Das Knirschen des frisch gefallenen Schnees unter meinen Schuhen lässt sie innehalten und die Augen öffnen. Die Band hat wieder zu spielen begonnen, und die leise Musik ertönt bis zu uns heraus. Niemand sonst ist hier, nur wir beide stehen im Schneefall und sehen uns an. Wie soll ich mich von ihr fernhalten, wenn alles in mir danach schreit, sie in die Arme zu nehmen?

Nach einigen unschönen Erlebnissen beschließt Ruby, ihr Leben zu verändern.
Weit weg von ihrer liebevollen Familie erfüllt sie sich den lang gehegten Traum eines Büchercafés. Schon bald kreuzt der undurchschaubare Nathaniel ihren Weg, der mit Gefühlen so überhaupt nichts am Hut hat. Gerade, als er sich ihr endlich öffnet, holt Ruby die Vergangenheit wieder ein und droht alles zu zerstören. 
Schreibstil

Helen hat so einen leichten und lockeren Schreibstil, dass die Seiten nur so dahin geflogen sind.
Die ganze Atmosphäre, die so bildhaft beschrieben wird, ist einfach nur traumhaft. 
Ich hatte das Gefühl, selbst in diesem bezaubernden Büchercafé zu stehen.
Die Geschichte wird abwechselnd aus der Sicht von Ruby und Nathaniel in der Ich-Perspektive geschrieben, wodurch ich die Gedanken und Gefühle sehr gut nachvollziehen konnte.

Meine Meinung

Als ich vor einiger Zeit in das Bloggerteam von Helen gekommen bin, hatte sie bereits den zweiten Band veröffentlicht, den ich auch gleich gelesen habe.
Dies ist der erste Band der wunderschönen Reihe und auch von diesem Buch bin ich wieder völlig verzaubert. 
In das Cover habe ich mich sofort verliebt und es passt perfekt zur Geschichte.
Man kann die Bücher zwar unabhängig voneinander lesen, ich würde dennoch allen empfehlen, mit diesem zu beginnen, denn hier beginnt die Geschichte rund um den idyllischen Ort  St. Helens, welcher so viel Ruhe und Geborgenheit ausstrahlt, dass man völlig darin versinkt und alles um sich herum vergisst.
Hier geht es um Ruby, die nach einigen unschönen Erlebnissen in ihrer Vergangenheit ihr Leben verändern möchte und deshalb beschließt nach St. Helens zu ziehen, um sich dort ihren großen Traum eines eigenen Büchercafés zu erfüllen. 
Ruby kann man einfach nur lieben, durch ihre herzliche und offene Art schließt sie schnell neue Freundschaften.
Nathaniel ist Lehrer an einem Internat, nicht gerade sehr kontaktfreudig gegenüber seinen Kollegen und eher in sich gekehrt.
Er lässt nur wenige Menschen an sich heran und sucht auch anfangs nicht die Nähe zu Ruby, obwohl sie immer wieder in seinem Kopf herumspukt.
Als die beiden sich doch näher kommen, holt Rubys Vergangenheit sie wieder ein und es kommt zu einem großen Missverständnis.
Können Sie dieses aus der Welt schaffen und doch noch zueinander finden?
Das werde ich natürlich nicht verraten.
Die beiden haben in der Geschichte eine tolle Entwicklung durchgemacht und die Handlung war so wunderschön und romantisch, aber auch durch einige unvorhersehbare Ereignisse sehr spannend.
Die Charaktere waren sehr authentisch und liebevoll ausgearbeitet und ich habe sie sofort in mein Herz geschlossen.
Was mir auch sehr gefallen hat, war der Zusammenhalt von Rubys Familie.
Und ich liebe dieses Setting, die winterliche Atmosphäre und dieses bezaubernde Büchercafé laden einfach nur zum Träumen ein.
Zuckergussküsse ist eine so bezaubernde Liebesgeschichte mit wundervollen Charakteren, die ich jeden ans Herz legen kann.
Absolute Wohlfühlbücher mit so viel Liebe zum Detail!

Ich vergebe 5 von 5 Sterne!




Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Craving - Du gehörst mir - Lima Srysa

"Craving - Du gehörst mir" Lyma Strysa Seitenzahl: 442 Seiten Kindle Ausgabe Erschienen am: 4.10.2019 Rezensionsexemplar Lima Strysa #limascrazyblogger


Über die Autorin
Autorin von erotischen Liebesromanen, erotischen Thriller und Dark-Romance. Kaffee-Süchtige Bücherliebhaberin mit dem Drang zum Wahnsinn. 
Schreibt seit ihrer Kindheit, wobei sie erst 2017 ihr erstes Buch veröffentlichte.

Klappentext
Nichts ist, wie es scheint. 
Der Plan war einfach. 
Ich lasse mein tyrannisches Leben zurück, bleibe bei meinem besten Freund in Chicago und werde die langweilige und nette Frau, die jeder mag.
Doch dann kam er...
Ich sehe dich und weiß es sofort: Du bist perfekt. 
Ich werde dich zu mir holen, dir alles geben, was du dir wünschst und du wirst mir blind vertrauen. 
Dann, wenn du glaubst ich gehöre zu den Guten, werde ich dich in den Abgrund ziehen, dich in die Dunkelheit entführen und du wirst dir wünschen, mir nie begegnet zu sein.
Und doch wirst du nie die Möglichkeit bekommen, etwas daran…

LUCE: Liebe und magische Welten - Doreen Hallmann

Luce - Liebe und magische Welten Doreen Hallmann Verlag: PICON publishing Doreen Hallmann Seitenzahl: 352 Seiten Erschienen am: 23.08.2019

Über die Autorin
Doreen Hallmann hat ihren Kindheitstraum verwirklicht und ihre Liebe im Schreiben gefunden. Fantastische und märchenhafte Geschichten voller Liebe und Abenteuer sind ihre spät entdeckte Leidenschaft.

Die Geschichten in ihrem Kopf begleiten sie seit ihrer Kindheit. Die Welten, Charaktere und Abenteuer erfüllten, lange von ihrer Familie unentdeckt, ihr Leben.

Erst mit 40 Jahren in einer Phase, in der sich das Leben von Doreen Hallmann und ihrem Mann zu verändern begann, fanden ihre Geschichten den Weg auf das Papier. Doreen Hallmann begann zu schreiben…

Zuerst unbemerkt und heimlich …

Als nach mehreren Monaten die ersten Kapitel auf Papier gebracht waren, offenbarte sie sich ihrem Mann, ihren Kindern und später dem Rest der Welt …

Der Debüt-Roman "LUCE" erscheint voraussichtlich im Spätsommer 2019 und wird der Beginn einer Trilo…

Wenn Donner und Licht sich berühren - Brittainy C. Cherry

Klappentext

Sich in Jasmine Greene zu verlieben, fühlte sich an wie ein warmer Sommerregen. Leicht und unbeschreiblich schön. Aber als wir uns Jahre später wieder gegenüberstehen, ist von dem Sommerregen nichts mehr übrig. Stattdessen sehe ich in ihren Augen einen tosenden Sturm. Wie lange tobt er schon dort? Wie lange hat er sich schon in ihrer Seele zusammengebraut? Ihr Herz ist für immer gebrochen, und ich hasse mich dafür, dass ich es jetzt erst bemerke - wo es vielleicht schon zu spät ist.

Schreibstil
Der Schreibstil der Autorin ist flüssig und leicht zu lesen. Ihr Stil ist berrührend, emotional und tiefgehend.
Meine Meinung